Corona-Virus (SARS-CoV-2)

Infektionssprechstunde

Liebe Patienten, täglich ab 11:30 Uhr bieten wir die Infektionssprechstunde an. Diese können Sie sowohl bei Erkältungssymptomatik als auch bei positivem Schnelltest nutzen. Sie kommen bitte über den separaten Hintereingang in den Hausflur und tragen sich in die aushängende Liste ein. Sie werden dann automatisch aufgerufen und behandelt.

Aktuelle Infos zur Corona-Impfung in unserer Praxis

Hier finden sie aktuelle Informationen zur Coronaschutzimpfung in unserer Praxis. Die Meldungen sind chronologisch sortiert.

Liebe Patientin, lieber Patient!

Buchen Sie Ihren individuellen Termin von Montag-Freitag. Wir verfügen nun über ausreichend Impfstoff. Sie können frei wählen, welchen Impfstoff Sie bevorzugen: Corminaty von Biontech oder Spikevax von Moderna oder ab 21.3.22 den Impfstoff Nuvaxovid von Novavax (zur Grundimmunisierung). Diesen Impfstoff impfen wir immer am Mittwoch Vormittag.

Gemäß der Empfehlung der Stiko sollten unter 30-Jährige den Impfstoff von Biontech erhalten. Bitte geben Sie bei der Anmeldung an, welchen Impfstoff Sie möchten und ob es sich um eine Erst-, Zweit oder Boosterimpfung (1.oder 2. Booster) handelt, damit wir entsprechend planen können.

Wir impfen Erwachsene und Kinder ab 12 Jahren. (Kinder im Alter von 12-16 Jahren in Begleitung ihrer Eltern mit unterschrieben Aufklärungsbogen).

Wenn Sie auf den nachfolgenden Button „Jetzt Impftermin buchen“ klicken, werden Sie auf unser Buchungssystem weitergeleitet.

Bitte beachten Sie:

Besteht bei Ihnen der Verdacht auf Coronavirus-Infektion, beachten Sie bitte Folgendes:
Betreten Sie nicht die Praxis!!!!
Bleiben Sie zu Hause und kontaktieren Sie die Praxis per Telefon: 05172-7432, per Mail: service@hausarzt-scheibe.de oder per Fax: 05172-126309
Wir informieren Sie dann umgehend über das weitere Vorgehen
oder:
Wählen Sie die 116 117

Wir führen für Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren Erst-, Zweit- und Auffrischimpfungen mit den Impfstoffen der Firmen Biontech und Moderna durch. Boosterimpfungen (Auffrischimpfungen) sind 3 Monate nach der 2. Impfung ab dem 12. Lebensjahr gemäß den Empfehlungen der STIKO möglich.

Bei allen Geimpften mit Johnson&Johnson ist eine Auffrischimpfung mit Biontech /Moderna ab 4 Wochen nach der Impfung möglich.

Bitte beachten Sie: Aufgrund des Impfstoffmangels und gemäß aktueller Empfehlungen erhalten Impfwilligen unter 30 Jahren und Schwangere den Biontech Impfstoff, Impfwilligen ab 30 Jahre den Moderna Impfstoff.

Auffrischimpfung jetzt auch für Genesene empfohlen:

Personen, die eine SARS-CoV-2-Infektion durchgemacht und danach eine Impfstoffdosis erhalten haben, empfiehlt die STIKO eine Auffrischimpfung in der Regel drei Monate nach der vorangegangenen Impfung.

Personen, die nach einer COVID-19-Impfung (unabhängig von der Anzahl der Impfstoffdosen) eine SARS-CoV-2-Infektion durchgemacht haben, sollen im Abstand von drei Monaten nach Infektion ebenfalls eine Auffrischimpfung erhalten.

Bitte buchen Sie ihre Termine der Erst- und Zweitimpfungen sowie Boosterimpfungen (Auffrischimpfung) für die Impfstoff der Firmen Biontech und Moderna online auf unserer Homepage. Sie erhalten zur Bestätigung eine E-mail mit ihrem Impftermin.